2

Sag ‚Ja‘ zum alleine ins Kino zu gehen

Der Weltraumschnecke ist es durchaus bewusst, dass auch noch heute einer der größten Ängste der Menschen es ist als sozial isoliert dazustehen. Deshalb muss man auch immer verkrampft Dinge zusammen oder in einer Gruppe unternehmen. Dies bedeutet aber auch oftmals eines: Stress pur! Deshalb gibt es jetzt mal einen Artikel hier, der alles ein bisschen anders darstellt. Viel Vergnügen, lesen Sie diesen Artikel doch einfach auch alleine für sich.

 

Photo by Karen Zhao on Unsplash

 

Um es klar zu stellen: Ich habe auch nichts weiter dagegen, wenn Ihr nach wie vor nicht alleine ins Kino geht. Selbst ich hatte mal Spaß in einer Gruppe dort. Und vielleicht auch mal zu zweit. Egal.

Ich könnte jetzt alle meine Argumente hier argumentativ verteidigen. Abgesehen davon, dass dies langweilig ist und pedantisch wirkt, kann ich jetzt auch mich in der gesamten Themenwelt ‚Film‘ bedienen. Deshalb werde ich den in meinen Augen besten Dialog welcher je in einem Kinofilm aufgesagt wurde, leicht verändern um damit meine Thesen argumentativ stichhaltig zu untermauern.

 

 

Dabei möchte ich es nun belassen. Eine weitere Alternative bleibt natürlich auch, sich Filme ausschließlich zu Hause anzuschauen. Hier kann man sich dann diesen Schwachsinn (Provisionslink)  zulegen, um wenigstens den Kino-Geruch zu adaptieren.

Macht es einfach wie ihr es wollt.

Gherdì

Ich bin Gherdi und berichte hier über mein bewegtes Leben. Außerdem esse ich gerne Pommes.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.