0

Review: Once Upon a Time in Hollywood

Ich bin nicht Fan von jedem Tarantino-Film. Ich bin aber Fan von diesem Film. Deshalb vergleiche ich den Film mit diesen Life Coaching Videos aus dem Internet. Alles ist möglich.

 

aus: imdb.com

 

In dem Film geht es um Leben, Lebenskrisen und Tod. Wenn man sich jeden Tag gnadenlos selbstoptimiert, entfällt natürlich Letzteres. Dennoch ist „Once Upon a Time in Hollywood“ nichts für Lowerperformer. Es sind da nämlich ganz viele Referenzen zum Geschehen Hollywoods ‚versteckt‘. Kann man sich bei dem Titel auch denken. „Deine finanzielle Freiheit in nur drei Monaten“, lassen ja auch nicht so viel Spielraum beim Inhalt des Videos.

 

Wovon träumen Menschen? Natürlich von einem tageweise angemieteten Lamborghini Gallardo, einem 300€ Flug nach Thailand und jeder Menge Klicks. In drei Schritten erkläre ich dir nicht, wie auch DU das erreichen kannst, sondern warum das neunte Werk Tarantinos tatsächlich sehenswert ist: Hippies, abgehalfterte Charaktere und Gewalt. Dazu ein bisschen Drogen. Diese Kombi ist fast so sicher ein Erfolg wie dein monatlicher Nebenverdienst im vierstelligen Rahmen.

 

Jetzt stellt sich die Frage warum ich gerade dieses Paket kaufen soll? Brauche ich wirklich das 30-seitige E-Book für bisher noch unentdeckte und ganz legale Steuer/Börsentricks? Ich denke ein Edelstein mit Astralkraft macht mein Konto auch irgendwie dicker. Denn auch der Film hat so Elemente die jetzt nicht zum ersten Mal auftauchen. Mich erinnert es ein bisschen an The Player (1992), welcher auch eher so destruktiv-liebevoll mit Hollywoods Menchanismen ins Bett sprang. Aber der Börsenratgeber vom Börsenguru schlecht hin, ist das Jamba Sparabo schließlich auch irgendwie wert.

 

Erreiche auch DU deine Ziele! Ergreife die Zukunft! Schaue dir einen neuen Film über die Vergangenheit an; 2:40h lange Unterhaltung ist ein Deal, mit welchem DU den ganzen Tag retten kannst! Greif´zu!

Gherdì

Ich bin Gherdi und berichte hier über mein bewegtes Leben. Außerdem esse ich gerne Pommes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.