0

Produkttest: Gösser Natur-Radler

Manche Getränke sind einfach im Trend. Man kann dazu sagen was man dazu möchte, aber das muss man auch irgendwie erst einmal hinbekommen. Das Biermischgetränk von Gösser hat es geschafft und das möchte ich jetzt einfach genauer untersuchen. Schauen wir mal, was ich da so alles herausfinden kann.

 

 

Gösser gehört zur Brau Union Österreich. Dazu gehören mehrere österreichische Brauereien, unter anderem noch Zipfer. In der heutigen Bierlandschaft ist das aber nicht ungewöhnlich. Die meisten Brauereien die wir so kennen, gehören zu größeren Mutterfirmen. So weit ist da alles normal. Aber warum ist dann gerade bei uns in Deutschland Gösser Natur-Radler so beliebt?

 

 

Ich kann hier einfach nur mutmaßen. Ich denke es liegt ganz einfach am Geschmack. Gösser schmeckt irgendwie fruchtiger. Mehr dazu später. Im Sommer habe ich diese gelb-grüne Flasche sehr oft gesehen. Es ist wahnsinnig beliebt bei jungen Menschen und stilisiert sich immer mehr zu einer eigenen Marke. Nicht selten höre ich im Supermarkt „Oh, die haben sogar Gösser Radler!“. Das alles geht jetzt schon seit einigen Jahren so. Es scheint fast so, als ob dieses Getränk seinen Beliebtheitszenit noch nicht erreicht hat.

 

Radler ist ein Biermischgetränk und besteht meistens aus 50% Zitronenlimonade und 50% Bier. Meistens. Das Radler von Gösser besteht aus 60% Limonade. Daher schmeckt es auf jeden Fall anders, als die meisten anderen Radler. Mit einem Alokoholanteil von 2% ist es auch etwas schwächer als die meisten herkömmlichen Radler (2,5%). Mir persönlich gefällt das eher weniger. Ich bevorzuge Radler mit einem Mischverhältnis von 50:50.

 

Fassen wir also zusammen: Gösser schmeckt weniger nach Bier und etwas mehr nach Limonade. Vielen Leuten gefällt das und daran gibt es auch nichts auszusetzen. Wahrscheinlich ist die verwendete Limonade geschmacklich auch noch recht gelungen, aber von Limonaden habe ich keine Ahnung. Ich trinke vielleicht dreimal im Jahr Limonade, wenn ich irgendwo verkatert aufwache.

 

 

Erfolg ist sehr schön und animiert häufig zu Produktdifferenzierungen. Deshalb gibt es wohl jetzt auch Gösser Natur-Radler Kräuter. Wie das schmeckt? Findet es selbst heraus? (Provisionslink). In meinen Augen soll das mit einer Art Kräuterlimonade wie z.B. Almdudler hergestellt sein. Ich finde es einfach immer sehr lustig, wie schnell die Getränkebranche uns mit neuen Produkten versorgt. So kann es einem zum Glück nie langweilig werden.

 

Im nächsten Produkttest: Paulaner Spezi.

Gherdì

Ich bin Gherdi und berichte hier über mein bewegtes Leben. Außerdem esse ich gerne Pommes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.