0

Ich will FIFA Street wieder zurück!

In einer Welt wo es alles gibt, gibt es nicht alles! Virtuelles Fußball entwickelt sich immer mehr zur vermeintlichen Simulation und ich vermisse das gute, alte FIFA Street: Der Mix aus Action & Arcade. Das Fußballspiel welches sich selbst nicht ganz so ernst nimmt.

 

aus: covercentury.com/

 

Es muss „Bumm“ machen, der Ball muss gegen Beton aufplatzen, man muss den Gegner austricksen können, aber dann doch irgendwie mit Körpereinsatz wegdrücken. 3 vs 3 + Torwart, mehr braucht´s nicht. Was Mitte der Nuller unter dem Label FIFA Street veröffentlicht wurde, war anders. Mit ehrlichem Fußball hatte es nichts zu tun, dennoch hatte es seine Daseinsberechtigung. Es macht FUN und mehr musste es auch nicht machen. Spontan für ein paar Minuten ein, zwei Runden energiegeladenes Zocken und dann damit auch wieder aufhören und ggf. das eigene Leben überdenken. Mir hatte damals FIFA Street (1 und 2) sehr viel Spaß gemacht! Der Soundtrack war ebenfalls Weltklasse und irgendwie habe ich mich gefragt, wie die FIFA, wo sich angeblich für Fairplay engagiert, ein Spiel lizenzieren kann in dem bösartige Fouls nicht verboten sind und sogar zur standardmäßigen Verteidigung gehören.

 

Irgendwann war dann Schluss. Der letzte Ableger (3) war auch irgendwie komisch. Es war nicht mehr gefragt und ein großer Publisher wie EA sagt dann einfach: Ciao! Aber: Ich habe einfach weiterhin Bock drauf! Über den Lauf der Jahre ging es vielen so. EA reagierte auch darauf und implementierte im regulären FIFA den sog. Volta-Modus. Ist zwar besser als nichts, kommt aber leider nicht dem Zauber vom damaligen FIFA Street nahe. Schade. In meinen Augen muss das nächste FIFA Street auch kein „FIFA“ sein. Über die Jahre finde ich nicht mehr alles so toll, was dieser Verband alles so beschließt. Mittlerweile bin ich auch alt genug und lege nicht mehr so viel Wert auf original lizenzierte Spieler. In meiner Phantasie bin sowieso ich selbst der beste Spieler!

 

Also: Warum gibt es keinen kleineren Ableger der versucht den Spirit von damals einzufangen? Den gibt es. Vor kurzem habe ich Street Power Football (Provisionslink) kennengelernt. Ist aber am Ende aus der Kategorie: „Kann man machen, haut mich aber auch nicht vom Hocker!“ Hier wurden ein paar Elemente vom klassischen FIFA Street (1 + 2) rübergerettet, aber alles in allem wird es dem nicht gerecht. Fehlende Torhüter, zu kleine Tore und eine mangelhafte Zweikampf-Physik machen das Spiel ziemlich schnell ganz schön fad.

Deshalb mein Appell: Macht mir ein neues FIFA Street, nur ohne FIFA. Irgendein Game wo ich derbe Bolzen kann. Für Zwischendurch. Schüsse, Fouls und Volleys –  Mehr braucht´s nicht!

Gherdì

Ich bin Gherdi und berichte hier über mein bewegtes Leben. Außerdem esse ich gerne Pommes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.