0

Der Biertestabend

tumblr_inline_nhi6r5lPeK1sbaueb

Es gibt nur wenige entscheidende und wirklich wichtige Fragen im Leben. Eine davon lautet: Welches Bier schmeckt am besten? Um dies endgültig zu klären, traf man sich zur mittlerweile vierten Auflage des Biertestabends.

Zum Prodzedere: Als erstes wurde ein örtlicher Supermarkt (Raum Breisgau) aufersucht, um möglichst viele verschiedene Biere zu erstehen. Insgesammt wurde daher etwa 50€ in Bier investiert.

tumblr_inline_nhi74yRIcF1sbaueb

Dann folgte der ernstfahte Part: Das Testen. Bewertet wurde vorallem der Geschmack des Bieres. Dafür durfte jeder Tester dem Bier eine Schulnote von 1-6 geben, sowie einen kleinen Kommentar schreiben. Am Anfang des Tests waren nur drei Tester anwesend, doch im Laufe des Abends stieg die Anzahl der Tester auf bis zu neun an.

Der Test wurde hochseriös durchgeführt, da man sich beim Testen der Biere absolut keinen Fehler erlauben darf. Daher bereitete der Testvorgang keinem der anwesenden nennenswerten Vergnügen. Um dies zu verdeutlichen, veröffentliche ich hier folgende Beweisfotos:

tumblr_inline_nhi7fkWSyZ1sbauebBrot diente zur Wahrung der Geschmacksneutralität.

tumblr_inline_nhi7hbCtiD1sbaueb

Kommen wir nun zur Bekanntgabe der Sieger:

Platz 3: Alpirsbacher Pils

Platz 2: Freiburger (Ganter) / Alpirsbacher Märzen

Platz 1: Augustiner Hell / Waldhaus Hopfensturm

Bemerkenswertes: Einige Tester waren tatsächlich der Meinung das Bier “metallisch”, sowie “edelfeucht” sein/schmecken kann. Der Notendurschnitt der beiden Erstplazierten betrug 1,5. Die 5. Auflage des Biertestabends ist bereits in Planung.

Gherdì

Ich bin Gherdi und berichte hier über mein bewegtes Leben. Außerdem esse ich gerne Pommes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.